Verrückt? Na und!-Schultag buchen für psychische Gesundheit an der Schule
Holen Sie "Verrückt? Na und!" an Ihre Schule!

Mit kleinem Aufwand erzielen wir mit unseren erprobten „Verrückt? Na und!"-Schultagen zur seelischen Gesundheit große Wirkung. Eine lebendige, authentische Erfahrung, durch die Schüler*innen und Lehrkräfte Zuversicht gewinnen. Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe und holen Sie „Verrückt? Na und!" an Ihre Schule.

Regionalgruppe finden

Schultage buchen

Sie wollen „Verrückt? Na und!“- Schultage für Ihre Schule buchen? Dann wenden Sie sich an die Regionalgruppe in Ihrer Nähe und klären Ihre Fragen.

Keine Regionalgruppe in Ihrer Nähe?

Bitte wenden Sie sich an unsere Programmkoordinatorin Anne-Kathrin Lange: Tel.: +49 / 341 / 492561-80, E-Mail: a.lange@irrsinnig-menschlich.de

Ihre Vorbereitung auf die "Verrückt? Na und!"-Schultage

Inhaltliches

  • Welche Erwartungen haben Sie als Schule/Lehrkraft an den Schultag – aktuell und nachhaltig?
  • Was wollen Sie mit diesem Präventionsvorhaben erreichen – in der Klasse, im Kollegium, in der Schule?
  • Ist „Verrückt? Na und!“ in weitere Präventionsvorhaben ihrer Schule eingebunden?

Organisatorisches

  • Stellen Sie einen Schultag von 5 bis 6 Schulstunden bereit, dazu ein Klassenzimmer und zusätzliche Räume für die Gruppenarbeit.
  • Sie als Klassenlehrkraft begleiten den Schultag in ihrer Klasse. Über die Teilnahme weitere Personen, wie andere Lehrkräfte oder Schulsozialarbeiter*innen, entscheiden Sie.
  • Über eine eventuelle Kostenbeteiligung der Schule informiert Sie die Regionalgruppe vor Ort.

„Über die natürlichsten Sachen der Welt zu reden, fällt uns Lehrern manchmal schwer. Und seelische Notlagen gehören dazu. Da braucht es Unterstützer von außen, die den ersten Schritt mit uns gehen.“

Regina Boback, Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden, Beratungslehrerin

Ihre Ansprechpartnerin

Anne-Kathrin Lange

Funktion
Programmleitung "Verrückt? Na und!", Kommunikation

Telefon
+49 / 341 / 492561-80

E-Mail-Adresse
a.lange@irrsinnig-menschlich.de

Mehr zu Irrsinnig Menschlich e.V. und zu unserer Präventionsarbeit