Spenden Sie für Psychische Gesundheit: Prävention, die Wirkung zeigt!
Arbeiten bei Irrsinnig Menschlich e.V.

Wir stehen für soziale Innovation. Wir wachsen und begeistern seit über 20 Jahren junge Menschen in Schulen, Hochschulen und Unternehmen mit Präventionsprogrammen zur psychischen Gesundheit. Für unsere Programme suchen wir Kolleginnen und Kollegen mit Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Tatkraft.

Für Prävention psychischer Gesundheit in der Grundschule Programmentwickler, -erprober und -implementierer (w/m/d) gesucht

Mindestens 80 % Teilzeit. Arbeitsort Leipzig.

Deine Aufgaben

Psychische Erkrankungen kommen in den besten Familien vor. Deshalb haben wir, unterstützt durch eine große Stiftung die Chance, für Grundschüler*innen und ihre Lehrkräfte einfache und nützliche Präventionsangebote zum Thema „Kinder psychisch kranker Eltern“ zu entwickeln, zu erproben und bundesweit umzusetzen. Dazu gehören Workshops für Grundschulklassen, Fortbildungen für Lehrkräfte, Schulleitungen und Multiplikator*innen sowie Informationsveranstaltungen für Eltern.

Dabei geht es um folgende Ziele:

  • Bei Kindern Verständnis dafür zu schaffen, sie aufzuklären und die Einsicht zu stärken, dass psychische Krisen von Erwachsenen niemals die Schuld der Kinder sind.
  • Lehrkräfte unterstützen, ihnen Gute Praxis für den Schulalltag zu vermitteln und sie in ihrer Lotsenfunktion zu professioneller Hilfe zu stärken.
  • Schulen aufzuklären, das Thema in das Schulprogramm aufzunehmen, nichtstigmatisierende Ansätze in Bezug auf Kinder und Eltern zu nutzen und sich mitdem regionalen Netzwerk von professioneller Hilfe, Beratung und Versorgung zu verbinden – damit alle Kinder die Schule schaffen und gute Lebenschancen haben.
  • Kindern (und ihren Eltern) schneller Zugang zu Unterstützung und Hilfe in der Schule und Gemeinde zu ermöglichen. Altersgerechte Aufklärung, Information, Solidarität und Entstigmatisierung entlastet Kinder und ermutigt sie, Hilfe und Unterstützung einzufordern.

Bei dieser spannenden und anspruchsvollen Aufgabe kannst Du auf unser jahreslang erworbenes Knowhow zurückgreifen. Ziel ist es, bei Erfolg das Präventionsmodul zu erweitern und bundesweit zu skalieren, damit alle Grundschüler*innen und ihre Lehrkräfte davon profitieren.

  • Du schaffst Dir pro-aktiv das nötige Netzwerk, das es für die Entwicklung, Erprobung und Evaluation braucht. Dabei unterstützen wir Dich.
  • Du entwickelst das Konzept, die Inhalte, Methoden und Materialien.
  • Du erprobst es an mehreren Grundschulen und verbesserst das Konzept laufend.
  • Am Ende der Erprobungsphase erstellst Du ein Blueprint des Präventionsmoduls, damit wir das Modell bundesweit verbreiten und skalieren können.
  • Du arbeitest eng mit der Programmmanager*in von „Verrückt? Na und!“ zusammen.
  • Du erstellst Präsentationen und Fortbildungen für die Zielgruppen.

Dein Profil

  • Du hast mindestens 5 Jahre Berufserfahrung entweder als Lehrkraft, als Unterrichtsmaterialentwickler*in, als Präventionsfachkraft in der Schule, als systemischer Coach oder als Kinder- und Jugendpsycholog*in. Idealerweise vereinst Du viele Fähigkeiten in Dir.
  • Du hast einen professionellen und möglicherweise auch persönlichen Bezug zu psychischer Gesundheit sowie zu den Zielgruppen.
  • Du denkst und arbeitest systemisch, kannst den verschiedenen Akteur*innen aus Schule, Prävention, Versorgung etc. gut zuhören, relevante Informationen herausfiltern, für die Zielgruppen „übersetzen“ sowie einfache und pragmatische Lösungen finden und Menschen für deren Umsetzung begeistern.
  • Du kannst mündlich und schriftlich mit den verschiedenen Zielgruppen sehr gut kommunizieren – wertschätzend, warmherzig, Mut machend und klar in der Sache.
  • Du interessierst Dich für die Themenbereiche psychische Gesundheit, Bildung, Kinder und Politik.
  • Du hast Erfahrungen im Projektmanagement und kannst das, was Du tust, auf den Punkt bringen.
  • Du hast keine Angst vor Problemen, sondern Lust darauf, sie konstruktiv zu lösen.
  • Du bist ein*e Teamplayer*in und hast Freude daran, gemeinsam die Mission und Vision von Irrsinnig Menschlich e.V. zu erfüllen. Du arbeitest gern interdisziplinär und erschließt Dir schnell neue Themen.
  • Du bist ein aufgeschlossener, pro-aktiver Mensch mit Macher*in- Mentalität.
  • Kollegialität, Hilfsbereitschaft und ein wertschätzender Umgang sind für Dich selbstverständlich.

Was wir bieten

  • Eine sinnstiftende Arbeit mit Zukunft in Leipzig! Wir entwickeln Produkte mit einem echten Mehrwert für unsere Gesellschaft.
  • Mitarbeit in einem hoch motivierten und erfahrenen Team, das sich austauscht und voneinander lernt.
  • Die Zugehörigkeit zum Social Entrepreneurship-Netzwerk.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten.
  • Einen Arbeitsvertrag für eine mind. 80 % Teilzeitstelle in Leipzig (TVöD, L E 12).

Deine Bewerbung

Du hast Lust, pro-aktiv mit anzupacken, um die Bekanntheit von Irrsinnig Menschlich e.V. und seiner Präventionsangebote zu steigern? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevanten Arbeitszeugnissen/Referenzen an jobs@irrsinig-menschlich.de. Bitte schicke Deine Bewerbung als Gesamt-PDF.

Koordination für das Präventionsprogramm „Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule“ (w/m/d)
in Teilzeit (20 Wochenstunden) gesucht

Wir, der Irrsinnig Menschlich e.V. mit Sitz in Leipzig, stehen für soziale Innovation. Seit über 20 Jahren begeistern wir junge Menschen in Schulen, Hochschulen und Unternehmen mit Präventionsprogrammen zur psychischen Gesundheit. Psychische Erkrankungen sind eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.

Wir sind ein kleines, hoch engagiertes Team: idealistisch, geerdet, hilfsbereit, multitalentiert, weltverändernd. Unsere Programme wurden mehrfach ausgezeichnet und die Gründerin, Manuela Richter-Werling, gehört zum internationalen Ashoka-Netzwerk für Sozialunternehmer*innen. Irrsinnig Menschlich e.V. verbessert ständig seine Angebote, entwickelt neue Produkte und Programme, damit immer mehr Menschen und Organisationen die noch immer unterschätzte Glücksquelle seelische Gesundheit auf ihrer „Rechnung“ haben und sie zum Sprudeln bringen. Dafür brauchen wir Dich!

Deine Aufgaben

Du arbeitest eng mit der Programmleitung zusammen und koordinierst unser erfolgreichstes Präventionsprogramm „Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule“. Das richtet sich an Schüler*innen ab Klasse 8 und ihre Lehrkräfte und besteht im Kern aus Schultagen. So bringen wir psychische Krisen klassenweise zur Sprache, reduzieren Stigma, Ängste und Vorteile, vermitteln Zuversicht und Lösungswege und zeigen, wie Schüler*innen und Lehrkräfte gemeinsam Krisen meistern und seelische Gesundheit stärken können.
Das Programm wird im Moment an ca. 85 Standorten in Deutschland angeboten, darüber hinaus auch international.  

  • Du arbeitest eng mit den Kooperationspartner*innen an den Standorten zusammen. Das reicht von der Organisation der Kommunikation im Netzwerk über die Koordination der Materialherstellung für Kooperationspartner*innen und Verteilerpflege bis zum Einholen von Daten für Reports.
  • Du organisierst Workshops und Trainings für das Netzwerk von „Verrückt? Na und!“.
  • Du unterstützt die Programmleitung bei der Kommunikation mit dem Netzwerk, dem Qualitätsmanagement des Programms und der Akquise neuer Programm-partner*innen.
  • Du beteiligst Dich aktiv und mit eigenen Ideen an der Weiterentwicklung von „Verrückt? Na und!“.

Dein Profil

  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Netzwerkmanagement, vorzugsweise in den Bereichen Gesundheit, Psychologie, Pädagogik, Kommunikation oder Non-Profit-Management.
  • Du bist ein Organisationstalent, hast eine schnelle Auffassungsgabe und bist kommunikationsstark.
  • Du hast Freude an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Projektpartner*innen.
  • Du hast keine Angst vor Problemen, sondern Lust darauf, sie konstruktiv zu lösen.
  • Du bist ein*e Teamplayer*in und hast Freude daran, gemeinsam das Programm „Verrückt? Na und!“ voran zu bringen.
  • Du bist ein aufgeschlossener, pro-aktiver Mensch mit Macher*in-Mentalität.
  • Kollegialität, Hilfsbereitschaft und ein wertschätzender Umgang sind für Dich selbstverständlich.

Was wir bieten

  • Eine sinnstiftende Arbeit mit Zukunft! Wir entwickeln Produkte mit einem echten Mehrwert für unsere Gesellschaft. 
  • Mitarbeit in einem hoch motivierten und erfahrenen Team, das sich austauscht und voneinander lernt.
  • Die Zugehörigkeit zum Social Entrepreneurship-Netzwerk.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten.
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit von 20 Stunden, mit der Option auf mehr Stundenumfang.

Deine Bewerbung

Du hast Lust, pro-aktiv mit anzupacken, um das Präventionsprogramm „Verrückt? Na und!“ national und international noch mehr zu verbreiten? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevanten Arbeitszeugnissen und Referenzen.
Bitte schicke Deine Bewerbung unter der Angabe „Koordination ‚Verrückt? Na und!‘“, Deinen Gehaltsvorstellungen und Deines frühestmöglichen Eintrittstermins als Gesamt-PDF an jobs@irrsinnig-menschlich.de.  

 

Manuela Richter-Werling

Dr. Manuela Richter-Werling

Funktion
Geschäftsführung, Gründerin

Telefon
+49 / 341 / 492561-81, +49 / 160 / 2252954

E-Mail-Adresse
m.richter-werling@irrsinnig-menschlich.de