Wer ist Irrsinnig Menschlich e.V. - Gemeinnütziger Verein für Psychische Gesundheit
Irrsinnig Menschlich e.V. stärkt seit über 15 Jahren psychische Gesundheit

Im Jahr 2000 in Leipzig gegründet, sind wir von Irrsinnig Menschlich e.V. Experten für Prävention im Bereich psychische Gesundheit. Durch unsere Arbeit öffnen wir Herzen, geben Hoffnung und machen seelische Krisen besprechbar.

Vision und Mission

Psychische Gesundheit – wichtig für den Einzelnen und die Gesellschaft: Wir stellen uns dieser Herausforderung

Irrsinnig Menschlich e.V. begeistert seit über 15 Jahren Jugendliche und junge Erwachsene mit Präventionsangeboten zur psychischen Gesundheit. Das ist bedeutsam, weil die Mehrheit aller seelischen Störungen vor dem 20. Lebensjahr beginnt, also in einer Zeit, die für eine erfolgreiche gesundheitliche Entwicklung, Sozialisation und letztlich für die Lebensqualität entscheidend ist.

Psychische Gesundheitsprobleme bei jungen Menschen nehmen zu

In Deutschland zeigen 20-30% der Kinder und Jugendlichen seelische Auffälligkeiten. Vom Auftreten der ersten Symptome bis zur Behandlung vergehen im Durchschnitt 8-10 Jahre.

Fakten zu psychischen Gesundheit von Jugendlichen

Wir stärken junge Menschen, verringern Leid und reduzieren gesellschaftliche Folgekosten!

Irrsinnig Menschlich e.V. begeistert mit einem Ansatz, der sich an Jugendliche und junge Erwachsene richtet, also eine in der Prävention eher vernachlässigte Gruppe. Wir greifen ein hochrelevantes gesamtgesellschaftliches Thema auf, das in Schule, Ausbildung und Studium kaum Platz hat und auch Familien oft überfordert. Dadurch entsteht ein größerer Handlungsspielraum für jeden einzelnen jungen Menschen und für die Gemeinschaft, das Leben als sinnvoll zu erfahren. Zudem werden Krankheitslasten und gesellschaftliche Folgekosten erheblich reduziert.

Manuela Richter-Werling im SWR2 bei "Hörer Live" zum Thema psychische Erkrankungen

Unsere Aktivitäten

In unserem Jahresbericht finden Sie detaillierte Informationen zu unserem Profil und zu unseren Aktivitäten.

Jahresbericht ansehen

Wir verringern gesellschaftliche Kosten

Wir engagieren uns für mehr Offenheit und kämpfen gegen Stigmatisierung

In seinen Formaten schafft Irrsinnig Menschlich e.V. ein Klima, in dem sich Jugendliche und junge Erwachsene ganz selbstverständlich über die großen und kleinen Fragen zur seelische Gesundheit austauschen können. Das Setting ist bewusst einfach und authentisch. Ziel ist es, Offenheit für das Thema zu schaffen, damit verbundene Ängste, Vorurteile und Stigmata zu verringern sowie Wissen, Zuversicht und Perspektiven für Lösungswege in seelischen Krisen zu vermitteln.

Die besondere und einzigartige Wirkung entsteht durch unsere Tandems aus fachlichen und persönlichen Experten. Persönliche Experten haben seelische Krisen erfahren und gemeistert.

Unsere Programme werden regelmäßig evaluiert.

"Es gibt einige Vereine, die das Thema psychische Erkrankungen aus der Grauzone des Totschweigens und Stigmatisierens herausholen wollen. Keiner davon hat mich so überzeugt wie Irrsinnig Menschlich e.V., der mit seiner Arbeit in dem Alter ansetzt, in welchem die meisten Erkrankungen entstehen. Mit Workshops wird das Thema sensibel und altersgemäß bearbeitet. Auch die angebotenen Materialien kommen bei den Jugendlichen hervorragend an."

Sabine Müller, Fachberaterin Ethik, Nachbarschaftsschule Leipzig

Ausblick

Durch die weitere nationale und internationale Skalierung von Verrückt? Na und! und den Ausbau unserer Programme Psychisch fit studieren und Psychisch fit arbeiten werden wir unsere Vorreiterrolle in der Prävention seelischer Erkrankungen stärken und ausbauen.

Mehr zu Irrsinnig Menschlich e.V.