Aufwind mit neuem Aufsichtsrat

Wir wachsen weiter und unsere Aktivitäten werden immer komplexer. Das zieht auch Veränderungen unserer Arbeitsweise nach sich. Daher hat unsere Mitgliederversammlung über eine neue Satzung abgestimmt: Zukünftig wird es einen geschäftsführenden Vorstand und einen Aufsichtsrat geben.
Der Aufsichtsrat wurden gestern einstimmig gewählt. Wir freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit mit Norbert Kunz, einem der profiliertesten Sozialunternehmer Deutschlands, Ashoka-Fellow und Neu-Leipziger, mit Britta Zehe, Lehrerin aus Leidenschaft, seit Jahren Unterstützerin von Verrückt? Na und! mit viel Erfahrung rund um seelische Gesundheit und Cordula Rosch, Referentin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Leipziger Stadtrat. Sie brennt für Kommunal- und Landespolitik mit Weitblick und sozial.