4. Deutscher Patientenkongress Depression vom 26.-27.08.2017 in Leipzig

„Den Betroffenen eine Stimme geben.“ – das ist das Motto des diesjährigen 4. Patientenkongress Depression am 26. und 27. August 2017 in Leipzig. Veranstaltet wird der Kongress von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe gemeinsam mit der Deutschen DepressionsLiga und dem Deutschen Bündnis gegen Depression.

Moderiert wird der Kongress von Harald Schmidt, der sich als Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe engagiert. An den beiden Tagen gibt es zahlreiche Vorträge, in denen Patienten, Angehörige und Experten die Krankheit aus ihrer individuellen Sicht schildern, Workshops, Kulturangebote und viel Raum für Austausch.

Am ersten Kongresstag wird es im Foyer des Gewandhauses außerdem verschiedene Infostände geben, bei denen wir von Irrsinnig Menschlich e.V. auch mit dabei sind. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.deutsche-depressionshilfe.de/patientenkongress-2017