Jahresbericht 2016 erschienen

Seit über 15 Jahren begeistern wir junge Menschen mit unseren Präventionsangeboten zur psychischen Gesundheit und verkürzen damit die Zeitspanne bis Betroffene Hilfe suchen und finden. Das belegen nicht zuletzt 712 Schultage 2016.

Darauf können wir besonders stolz sein:

– Im Vergleich zu 2015 konnten wir die Anzahl der Schultage national um 19% steigern und international um  230%.

– 2016 war für uns ein Jahr des Aufbaus. Wir haben die Kooperation mit unseren Partnerorganisationen intensiviert, damit „Verrückt? Na und!“ weiter wachsen und wir 2017 unsere Programme ausweiten können.

– 2017 starten „Psychisch fit durchs Studium“ und „Psychisch fit im Unternehmen“ für Auszubildende, Berufseinsteiger und junge Berufstätige. Unsere fachlichen und persönlichen Experten werden dann noch mehr gebraucht.

Mehr im Jahresbericht 2016.